Lenzburg – Prägende Persönlichkeiten der Stadt

Frank Wedekind, auf Schloss Lenzburg aufgewachsen, ging in die Literaturgeschichte ein. Auch weniger bekannte Persönlichkeiten haben in Lenzburg geschrieben, gemalt, komponiert. Die Theaterautorin Fanny Oschwald-Ringier schrieb, führte Regie und übernahm auch gerne selbst eine Rolle in ihren Stücken. Wir begegnen der streitbaren Theologin Mathilde Merz, dem Komponisten und Maler Peter Mieg, der Sozialreformerin Gertrud Villiger-Keller, der Lyrikerin Anna Gallmann – und wir blicken in typische Lebenswelten einer schweizerischen Kleinstadt im 19. und 20. Jahrhundert.

Kosten: Fr 30.–
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

Nächster Termin unbestimmt.